Viel Spaß auf meiner Homepage

 
Inhalt
Home
Das bin Ich
=> Meine Stubentieger
=> Findelkatzen
=> Addy und Oskar
Ronja
Meine Kaninchen
Gallerie
Unser Jahr 2008
Unser Jahr 2007
Wie alles begann
Auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke
Sattelkammer
Gästebuch
Links
Impressum
Unser Jahr 2009
 

Das bin Ich

Wer bin Ich?

So... jetzt erstmal zu mir....

Meine Name ist Anne, ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem mehr oder weniger schönen Örtchen Moringen. Auf dieser Hompage möchte ichüber mich und meinem Leben mit Ronja berichten.

 

ein Bild

Ich versuche mich weitesgehend vegitarisch zu ernähren,was mir extrem schwer fällt, setze mich für den Tierschutz ein und bin absolut gegen Massentierhaltung, Pelze und all die Grausamkeiten ,die, die Menschen den Tieren antun. Meine Tiere sind für mich, nicht einfach nur Tiere, sondern meine Freunde. Vile denken jetzt wahrscheinich ich habe einen an der Waffel, aber so bin ich nunmal...

 


Mein beruflicher Werdegang

Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. In den letzten 2 Jahren jobbte ich mal hier mal da, aber konnte nie wirklich Fuß in meinem erlernten Beruf fassen. Nun habe ich mir überlegt nocheinmal Schule zu machen, ich möchte nähmlich mein Fachabitur machen- Mein Ziel ist es ein Fernstudieum zur Tierheilpraktikerin zu machen. Leider muss man dieses selber finazieren und das ist nicht ganz billig...


 

Meine Reiterkarriere

Angefangen zu Reiten habe ich mit ca. 8 Jahren. Damals bin ich voltegiert. Danach war ich 3 Jahre lang in einer Reitschule, die aber leider aus finanziellen Gründen dann ihre Schulpferde verkaufen musste. Im Anschluß daran bin ich dann 1 Jahr, "Westerngeritten". Uns wurde immer gesagt *westernreiten bla*, aber eigentlich war es englisches Reiten im Westernsattel, naja. Nebenbei bin ich dann noch bei einer Klassenkameradin geritten, die ein eigenes Pferd hatte. Mit 13-14 Jahren hatte ich dann eine Reitpause, da waren andere Sachen interessanter. Mit 15 Jahren bin ich dann 1x die Woche privat bei jemande geritten. Das ging ein knappes Jahr und tja, dann landete ich in Espol.... weiteres kann man auf meiner ehm. Homepage www.bollerponys.de.tl lesen.


Leicht gehändikäpt bin ich durch eine Knieverletzung die ich mir als Kind zugezogen habe. Ich wurde schon mehrmals am Knie operiert und eigetlich dürfte ch wohl eher nicht reiten.
Da ich Ronja jedoch mit Pads reite und so keine Steigbügel habe, habe ich beim Reiten auch keine Probleme, ab und an zwar  Schmerzen, aber damit habe ich gelernt zu leben.

 

 

"Für einen Bissen Fleisch nehmen wir einem Tier die Sonne und das Licht und ein bisschen Leben und Zeit, an dem sich zu erfreuen seine Bestimmung gewesen wäre."



ein Bild

Ich und Ronja. Ronja ist mein Ein und Alles. Was würde ich ohne sie tun. danke das es dich gibt, meine Dicke...



Heute waren schon 20897 Besucher (61295 Hits) hier!
 
Stallgeflüster
Aktualisiert 30. August~> Friday ist tot, ich weiß nicht was passiert ist :'-( Neues von Ronja...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Immer Aktuell: Tagebuch 07