Viel Spaß auf meiner Homepage

 
Inhalt
Home
Das bin Ich
=> Meine Stubentieger
=> Findelkatzen
=> Addy und Oskar
Ronja
Meine Kaninchen
Gallerie
Unser Jahr 2008
Unser Jahr 2007
Wie alles begann
Auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke
Sattelkammer
Gästebuch
Links
Impressum
Unser Jahr 2009
 

Findelkatzen

Katze Stummel




Stummel habe ich bei einem Ausritt gefunden. Ich habe sie aufgepäppelt und meinem Vater aufgeschwatzt. Sie heißt jetzt Pünktchen und lebt mit Katze Shadow zusammen bei meinem Papa und seiner Freundin

Kater Felix





Felix habe ich von einem Beaknnten übernommen. Ursprünglich sollte er als Zweitkatze in die Familie, leider verstand er sich überhaupt nicht mit der anderen Katze. Also nahm ich Ihn und
vermittelte Ihn weiter. Er hat nun ein schönes Zuhause bei Jennys ehem. Reitbeteiligung Viviane.


Kater Findus



Findus habe ich am 6. Dezember 2007 angefahren und halb verhungert gefunden. Mittlerweile ist er wieder top fit und lebt immernoch bei mir. Er versteht sich gut mit meinen Katzen. Aber behalten möchte ich ihn eigentlich nicht, obwohl eigentlich schon. Naja mal sehen wie sich das entwickelt...

Am. 05.06.2008 wird meine kleiner Schatz abgeholt, nachdem ich Ihn ursprünglich behalten wollte habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden, ihn doch wegzugeben. Er kommt zu einem netten älteren Ehepaar. Ich bin mir sicher dort geht es Ihm gut. Ich werde Rotz und wasser heulen, abwer es ist besser für Ihn und meine Katzen ;.(

Findus ist nun weg, aber es geht Ihm laut Aussage der Neubesi sehr gut. Scheinbar soll es mein Schicksal sein, Kätzchen zu helfen.

Kater Nero
5 Stunden nachdem Findus weg war, fand ich die nächste Katze. Wir hatten schon seit einiger zeit eine wilde Katze am Stall rum stromern und nun auch vor ein paar tagen jung im stroh enddeckt.
Natürlich haben wir sie in Ruhe gelassen. Doch scheinbar fühlte sich die Katze gestört und schleppte sie weg, bis auf eins das lag schon seit zwei Tagen unverändert im Stroh.
Naja und so beschloss ich mich dann, das kleine mitzunehmen, es war wohl knapp 10 tage als, hatte gerade die Augen auf, jdeoch noch die Ohren angelgt. Ich besorgte Katzeaufzuchtsmilch und peppelte den kleinen Kater, den ich *Nero* taufte auf. Mittlerweile ist er nun neues Familienmitglied meiner Mutter.




Da Die Mutter sehr mitgenommen aussah, beschloss ich, sie etwas zu füttern, in der Hoffnung sie leicht zahm zu kriegen, einfangen zu können und kastrieren lassen zu können. Damit es nicht noch mehr Babys gib. Nero hatte noch zwei Geschwister, ich hoffe es gelingt mir auch dies bald einzufangen und in liebevolle Hände abgeben zu können.

Nero´s Mama, lieb mich mittlerweile abgöttisch, sie wartet jeden Tag da sich komme, dann wird sie gefüttert und dann geschmust, ich hätte nicht gedacht das ich das so schnell hin bekomme. leide rkann ich sie noch nihct kastrieren lassen, da sie schon wieder tragend ist. Auch die kleinen habe ich noch nicht fangen können. Ich füttere sie zwar aber sie kommen mir keinen Meter zun nah, leider. (Stand 21.07.08)


29. September 2008
Die Kleinen lassen sich mittlerweile von mir streicheln und haben nun auch Namen "Tommi und Samira". Jedes mal wenn wir kommen werden wir lauthals begrüßt....

März 2009

Nie hätte ich gedacht das die drei mal so zahm werden. Einfach klasse, Schade da sich sie im Stall zurück lassen musste. Aber wahrscheinlich ist es das Beste für sie.




Heute waren schon 20773 Besucher (60788 Hits) hier!
 
Stallgeflüster
Aktualisiert 30. August~> Friday ist tot, ich weiß nicht was passiert ist :'-( Neues von Ronja...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Immer Aktuell: Tagebuch 07